Neues über das Coronavirus

Liebe Mitglieder

 

Ab dem 26. April 2021 dürfen wir wieder trainieren. Ihr findet hier die wichtigsten Regeln zum Trainingsbetrieb:

  • Trainings von Spieler:innen mit Jahrgang 2001 und jünger:
    • Spieler:innen mit Jahrgang 2001 und jünger sind von keinerlei Einschränkungen betroffen. Sie müssen im Training keine Maske tragen und es sind keine Abstandsregeln zu beachten. Bitte achtet dennoch darauf, dass nicht abgeklatscht wird und die bekannten Hygieneregeln eingehalten werden.
    • Die Trainer:innen müssen eine Maske tragen.
    • Die Regeln gelten für die Halle als auch für Beachtrainings.
  • Trainings von Spieler:innen mit Jahrgang 2000 und älter:
    • Gruppen bis maximal 15 Personen inkl. Leiterperson sind erlaubt
    • Training in Innenräumen: nur mit jederzeit garantiertem 1.5m Abstand UND Schutzmaske
    • Training im Freien: nur mit jederzeit garantiertem 1.5m Abstand ODER mit Schutzmaske.

Die Garderoben, Duschen und WC-Anlagen stehen den Trainingsgruppen zur Verfügung. Die Abstandsregelungen sollen beim Duschen und Umziehen bestmöglich berücksichtigt werden. Vereine, welche Garderoben und Duschen nutzen, stellen eigenverantwortlich sicher, dass der nahe Kontakt unter 2 Meter dort nicht über 15 Minuten dauert.

 

 Alle relevanten Dokumente findet ihr hier.

 

Wir wünschen euch einen guten Trainingsstart!

 

Bei Fragen zum Schutzkonzept dürft ihr gerne Esther, unsere Corona-Beauftragte, kontaktieren.